Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich – Diskussionsveranstaltung zur explorativen Studie

Februar 17, 2016 @ 18:30 - 20:30

Diskussionsveranstaltung zur explorativen Studie „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich“, durchgeführt von IFES im Auftrag der Bundesjugendvertretung.

Am Podium:
Johannes Kopf (AMS)
Terezija Stoisits (BMBF)
Katharina Glawischnig (asylkoordination, Netzwerk Kinderrechte)
Laura Schoch (BJV)
Weitere Gäste werden noch bekannt gegeben.

Moderation:
Martin Thür (ATV)

Die explorative Studie „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich“ wurde von der Bundesjugendvertretung im Herbst 2015 bei IFES in Auftrag gegeben und wurde gemeinsam konzipiert und durchgeführt. Der Fragebogen erhebt die soziale Realität sowie die Zukunftserwartungen und Zukunftshoffnungen der jungen Flüchtlinge. Themen sind die Lebenssituation und Zukunftserwartungen von (unbegleiteten) minderjährigen Flüchtlingen in Österreich, insbesondere
• Wohnen
• Ausbildung/Arbeit
• Finanzielles
• Tagesabläufe

Eine explorative Studie der Bundesjugendvertretung mit Unterstützung von:
Aktion kritischer SchülerInnen
Alpenvereinsjugend
Blasmusikjugend
Bundesschülervertretung
Österreichische Jugendinfos
Eurodesk Austria
Europäische Jugendkarte
Evangelische Jugend
Österreichisches Jugendrotkreuz
Junge Europäische Föderalisten
Junge Volkspartei
Kinderfreunde
Kolpingjugend
Muslimische Jugend
Naturfreundejugend
Netzwerk Kinderrechte
Österreichische Hochschüler_innenschaft
Österreichische Jungarbeiterbewegung
Pfadfinder und Pfadfinderinnen
Schülerunion
Sozialistische Jugend

Details

Datum:
Februar 17, 2016
Zeit:
18:30 - 20:30
Webseite:
https://www.facebook.com/events/473931362794071/

Veranstalter

Bundes Jugend Vertretung

Veranstaltungsort

Albert Schweizer Haus
Garnisongasse 14-16 / Schwarzspanierstraße 13
Wien, 1090 Österreich
Google Karte anzeigen